________ZURÜCK_______

STERN DER FREIHEIT 2005
Raumkonstruktion mit Panoramascreen, 3 Videoprojektionen und Musik |

Utopie : Freiheit [60 Jahre danach]
Veranstalter: Verein Open Mind
Konzept für eine Installation
beschreibung:

A. RAUMKONSTRUKTION
projektionsraum [innenraum] durchmesser 400cm zu 600cm
3 rückprojektionswände [471cm x 280cm] konstruiert aus halbtransparentem plexiglas die in 3 eisenquadern [je ca. b=426cm x h=290cm x t=92cm] zu 3 viertelkreisbogen verspannt werden.
durchgangslichte zwischen den projektionselementen je 157cm [4 kreissegment aufgeteilt]
bodentexte [folienschnitt] geklebt oder auf den boden auflackiert.
im zentrum des projektionsraums ein rundes sitzelement aus sperrholz [durchmesser 130cm x 30cm] mit sitzauflage.
aussenraum platzbedarf ca. 10mx10m – verdunklung notwendig
videoprojektoren, tonanlage und verkabelung

B. TECHNISCHER AUFWAND ZUR AUSSTELLUNG
3 videoprojektoren, 1 oder 3 dvd-player [videoverstärker], 1 tonanlage 5.1 surround mit lautsprecher

C. VIDEOANIMATION / MUSIK
videoanimation musiksynchron, gesplittet oder zeitverschoben animiert, endlosprojektion.
1 durchgang, vorraussichtlich 00:04:33

DIE ENTWICKLUNG WIRD VOM RHYTHMUS DER FREIHEIT BESTIMMT
ausgehend von wissenschaftlichen, literarischen, politischen und umgangssprachlichen zitaten und textinterpretationen zur und über freiheit, einer freien form- und zeichensprache und persönlichen ton-text-bilddokumenten wird ein persönliches verhaltens-und denkmuster konstruiert und zu einem mehrschichtigem musikvideo verwoben.

away to freedom
when i was a little boy
life seemed to be full of joy
because i heared freedom say
i’ll love you till the end of day
don’t stop loving me, i say
don’t stop loving me
and you don’t know
if there is a way to freedom
and you do not see away to freedom
but take it easy boy
but take it easy boy
if there is a way you do not see now
if there is a way you do not see now
you will find him
you will find him
when you say it’s not easy
when you say it’s not easy
then take it easy boy
then take it easy boy
and you will find
the easy way to freedom
[03:33 zyx 1980]

der ausgang dieser gestaltungskonstruktion ist noch ungewiss. die tendenz, unter einbeziehung der neuesten erkenntnisse der hirnforschung über den freien willen und der daraus resultierenden diskussionen weist auch beim thema freiheit auf ein pessimistisches endergebnis hin. schöne utopie!

... die entwicklung wird vom rhythmus der freiheit bestimmt. antonio gramsci 25. juli 1918 [1]

WIE SOLL ICH FREI HANDELN WENN SELBST MEIN DENKEN UNFREI IST ?

modell konstruktionsentwurf M 1:100 [aufsicht]
raumsimulation © GRAF+ZYX